Naturerlebnisse mit Alpakas

Der Mensch hat ein natürliches Bedürfnis, Kontakt zur Natur, zu anderen Lebewesen und Landschaften zu suchen. Diese Hinwendung zur Natur ist eine Notwendigkeit für eine gesunde, geistige und emotionale Entwicklung.

Tiere sind von jeher nicht nur Nahrungsmittellieferant, sondern auch Begleiter und treuer Freund des Menschen.

Bei einer Alpakawanderung beginnen wir, die Natur zu erleben. Wir riechen den Wald, spüren den Waldboden unter unseren Füßen. Wir hören den Wind in den Baumwipfeln und das Summen der Insekten auf den Wiesen. Wir sehen das Licht durch das Blätterdach der Bäume und schmecken die schwere Süße der Blüten. All unsere Sinne werden angesprochen und wir empfinden Freude, Zufriedenheit, Harmonie. Glücksgefühle werden frei gesetzt.

Der Alltag entfernt sich immer mehr und wir beginnen, uns zu entspannen und uns auf uns selbst zu besinnen. Unser Gehirn darf sich erholen. Wir konzentrieren uns auf das Schöne und beschäftigen uns damit.

Dies wird für Sie ein unvergesslicher Naturtag werden!